Facebook
Youtube
Google+
Aktion Fischotterschutz
Deutsche Fischotter Stiftung
PINK Planungsbüro
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Nächtliche Expedition


21.04.2017
19:30 Uhr - 22:00 Uhr

OTTER-ZENTRUM Hankensbüttel

Sonderveranstaltung

€ 14,- Erw. / € 11,- Kind (für Mitglieder s.u.)

 

Abendführung:
Nächtliche Expedition im OTTER-ZENTRUM

Im OTTER-ZENTRUM gibt es verlorene Schätze zu entdecken. Natürlich keine Schätze aus Silber oder Gold, sondern verloren geglaubte Schätze der Natur. Denn einige der nachtaktiven Marder, wie beispielsweise der Fischotter oder der Iltis, sind in ihrem Bestand gefährdet und gelten als Schätze der biologischen Vielfalt.

Dieser Erlebnisrundgang für die ganze Familie mit Fackeln und Taschenlampen bringt ihnen diese Schätze und ihre Lebensräume näher, denn sie können die nachtaktiven Bewohner des OTTER-ZENTRUMs aus nächster Nähe beobachten.

Die OTTER-Lotsen berichten bei einer letzten Fütterung Wissenswertes und Lustiges aus dem Leben der Tiere. Die Haustiere Frettchen und Otterhund dürfen gestreichelt werden. Anschließend kann ein Blick hinter die Kulissen, in die Schlafzimmer der Hermeline, geworfen werden.

Zeit:
Freitag, 21. April 2017
19:30 – 22:00 Uhr

Kosten:
€ 14,- / € 11,- pro Erwachsener / Vereins-Mitglied (inkl. Eintritt)
€ 11,- / € 8,- pro Kind / Mitgliedskind (inkl. Eintritt)

Anmeldung (bis 18.04.2017):
Tel.: 05832-9808-20
E-Mail: GRUPPEN@OTTERZENTRUM.de

Die Anmeldung ist nur bei Vorauszahlung gültig.

Bitte beachten Sie die Überweisungsdauer.
Ihre Anmeldung wird erst beim Eingang der Teilnahmegebühr gültig.

Bankdaten für alle Veranstaltungen mit Vorauszahlung:
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
IBAN DE13 2695 1311 0016 3105 00 
BIC NOLADE21GFW

 


Zur Liste
Sie wollen Otternachweise melden und alles zum Thema Fischotter in Europa erfahren?
Sie wollen "die etwas andere Art des Naturschutzes" fördern und zur "Otter-Familie" dazugehören? Nichts leichter als das.
Sie wollen als freiwilliger Mitarbeiter das OTTER-ZENTRUM unterstützen?
Werden Sie Mitglied beim Aktion Fischotterschutz e.V. und helfen Sie uns.
Lage