Facebook
Youtube
Google+
Aktion Fischotterschutz
Deutsche Fischotter Stiftung
PINK Planungsbüro
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Otter-Spurensuche


20.04.2018

OTTER-ZENTRUM Hankensbüttel

Seminar/Tagung/Workshop

€ 50,- / € 25,- pro Person / Mitglied*

 

Otter-Spurensuche

Bei einer so heimlich und großräumig lebenden Tierart wie dem Fischotter ist es nicht leicht, das Vorkommen dieser Art zu erfassen. Aber Kot und Fußspuren verraten den Otter. Diese Hinterlassenschaften richtig zu identifizieren, ist eines der Ziele dieses Seminars. Es richtet sich an alle, die sich aktiv am Schutz des Fischotters und der Kontrolle seiner Verbreitung beteiligen möchten.

Naturschützer, Jäger, Gutachter und Otterfreunde sind besonders angesprochen. Und in den Gehegen des OTTER-ZENTRUMS lassen sich alle Spuren der Otter frisch und original betrachten.

Zeit:
Fr., 20. April 2018
10 bis 17 Uhr

*Kosten:
€ 50,- / € 25,- pro Person / pro Mitglied

Anmeldung (bis 9.4.2018):
Tel.: 05832 - 9808-0
E-Mail: H.KRUEGER@OTTERZENTRUM.de

*Bei gleichzeitiger Belegung des Seminars
"Biologie des Fischotters" am 19.4.2018:
€ 40,- / €  20,- pro Person / pro Mitglied

 


Zur Liste

 


NDR Info – DIE REPORTAGE
Redaktion: Doris Schiederig

Auge in Auge mit seltenen Raubtieren –
30 Jahre OTTER-ZENTRUM Hankensbüttel
Von Carmen Woisczyk


 

Sie wollen Otternachweise melden und alles zum Thema Fischotter in Europa erfahren?
Sie wollen "die etwas andere Art des Naturschutzes" fördern und zur "Otter-Familie" dazugehören? Nichts leichter als das.
Sie wollen als freiwilliger Mitarbeiter das OTTER-ZENTRUM unterstützen?
Werden Sie Mitglied beim Aktion Fischotterschutz e.V. und helfen Sie uns.
Lage