Zum Hauptinhalt springen
Veranstaltungen & mehr

Termine

Nächtliche Pirsch im Marder-Revier

Spannende Fackelwanderung für die ganze Familie im OTTER-ZENTRUM.

Der abendliche Rundgang im OTTER-ZENTRUM bietet eine besonders persönliche Atmosphäre.

In den Herbstferien gibt es gleich zwei Mal die Möglichkeit, den nachtaktiven und geheimnisvollen Mardern in der Abenddämmerung auf die Spur zu kommen. Am Freitag, dem 22. und am Freitag, dem 29. Oktober 2021 öffnet das OTTER-ZENTRUM seine Pforten von 19:30 – 22:00 Uhr und lädt zu einem exklusiven Pirsch-Erlebnis ein. Bei diesem nächtlichen Entdeckungsspaziergang begleiten die Gäste die Otter-Lotsen beim Schein von Fackeln und Taschenlampe auf der letzten Futterrunde. Sie erfahren spannende Einzelheiten aus dem Leben der Tiere, ihre individuellen Eigenarten und weshalb noch eine letzte Ration „Beschäftigungsfutter“ verteilt wird.

„Neben den Tierbeobachtungen sind die Blicke hinter die Kulissen spannende Erlebnisse. So werfen die Teilnehmenden beispielsweise einen Blick in die ‚Wohnzimmer‘ der Hermeline und schnuppern am ‚Parfüm‘ der Iltisse. Insbesondere für die Kinder hat eine solche Abendwanderung während der Ferien einen besonderen Reiz“, berichtet Thomas Lucker, der pädagogische Leiter des OTTER-ZENTRUMs.

Da diese seltene Möglichkeit, die Marder bei ihren abendlichen Aktivitäten zu beobachten, stets auf großes Interesse stößt, wird um eine Anmeldung bis zum 20. bzw. 27. Oktober 2021unter der Tel.-Nr.: 05832-980820 gebeten. Die Teilnahmezahl ist begrenzt. Natürlich werden die bestehenden Hygiene- und Sicherheitsregeln eingehalten. Die Anmeldung ist dann verbindlich, wenn der Teilnahmebeitrag überwiesen wurde an: Aktion Fischotterschutz e.V., Sparkasse CE-GF-WOB, IBAN: DE13 2695 1311 0016 3105 00.

Diese Abendführung kostet für Erwachsene € 14,00 und für Kinder € 10,00. Mitglieder erhalten 10 % Rabatt. Der Treffpunkt ist auf dem Parkplatz vor dem Haupteingang des Naturerlebniszentrums.