Zum Hauptinhalt springen
Veranstaltungen & mehr

Termine

Poesie- und Malwettbewerb im OTTER-ZENTRUM

Alle Schulen und Kitas im Landkreis Gifhorn können sich an der Sonderveranstaltung „Lichterwelten“ beteiligen.

Die Natur, wie hier an der Ise, bietet vielfältige Vorlagen für farbenfrohe Ge- mälde und kann poetische Gedanken inspirieren (© Aktion Fischotterschutz e.V.).

Zum Ausklang des Sommers findet am 16. und 17. September sowie am 23. und 24. September 2022 im OTTER-ZENTRUM das große Kulturfest „Lich­ter­welten – Natur im Lichte der Kultur“ statt. Das OTTER-ZENTRUM hat an diesen vier Tagen bis 22:00 Uhr geöffnet und wird fantasievoll illuminiert. Als Hö­he­punkte werden an diesen Erlebnistagen für die ganze Familie ab 20:00 Uhr meh­rere Licht-Laser-Feuershows aufgeführt und die Natur gebührend „in Szene gesetzt“.

Alle Kinder der Schulen und KITAs im Landkreis Gifhorn können sich an der Ausgestaltung der „Lichterwelten“ beteiligen. Dafür werden die fan­ta­sie­volls­ten Gedichte und farbenfrohesten Gemälde zum Themenbereich „Quelle – Bach – Fluss – Meer“ gesucht.

Diese können mit Na­mensnennung und Kontaktdaten bei der Aktion Fisch­otterschutz e.V. im OTTER-ZENTRUM eingereicht werden. Aus allen Ein­sen­dun­gen werden die 20 besten poetischen Bei­träge und schönsten Gemälde von einer Jury ausgewählt und dann auf Plakate gedruckt. Diese Plakate werden im OTTER-ZENTRUM anlässlich der Veranstaltung „Lichterwelten“ mit Na­mensnennung ausgestellt.

Die Schüler*innen, deren Gedanken ausgewählt wurden, erhalten als Belohnung Freikarten für die Aufführung. Die ein­ge­sendeten Gedichte dürfen nicht mehr als 500 Zeichen umfassen. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2021. Der Rechts­weg ist ausgeschlossen.

Die poetischen Gedanken, Sprüche oder Gedichte können in der Geschäftsstelle der Aktion Fischotterschutz e.V., OTTER-ZENTRUM, Sudendorfallee 1, 29386 Hankensbüttel abgegeben werden.

Alternativ können sie auch als Mail an ruz@otterzentrum.de geschickt werden. Stichwort: „Lichterwelten-Poesie“.