Zum Hauptinhalt springen
OTTER-ZENTRUM

Fütterungszeiten

Fütterungszeiten! – alles zu unseren Aktivitäten

Fütterungs- und Aktivitätszeiten (Es gibt wieder Schaufütterungen)
Dauer je 15 Minuten

Winterzeit = Letzter Sonntag im Oktober bis letzter Sonntag im März
Sommerzeit = Letzter Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober

SommerzeitWinterzeit
  9:30 Uhr  Öffnung 9:30 Uhr  Öffnung
10:00 Uhr  Dachs10:00 Uhr  Hermelin
10:15 Uhr  Hermelin10:15 Uhr  Otter (Teich)
10:30 Uhr  Otter (Teich)10:30 Uhr  Steinmarder
10:45 Uhr  Steinmarder10:45 Uhr  Otter (Bach)
KEINE FÜTTERUNG11:00 Uhr  Iltis
11:15 Uhr  Otter (Bach)11:15 Uhr  Otterhund
KEINE FÜTTERUNG11:30 Uhr  Baummarder
11:45 Uhr  Iltis11:45 Uhr  Otter (Wasserfall)
12:00 Uhr  Otterhund12:00 Uhr  Nerz
12:15 Uhr  Baummarder12:15 Uhr  Hermelin
12:30 Uhr  Otter (Wasserfall)12:30 Uhr  Otter (Teich)
12:45 Uhr  Nerz12:45 Uhr  Steinmarder
13:00 Uhr  Dachs13:00 Uhr  Otter (Bach)
13:15 Uhr  Hermelin13:15 Uhr  Iltis
13:30 Uhr  Otter (Teich)13:30 Uhr  Otterhund
13:45 Uhr  Steinmarder13:45 Uhr  Baummarder
KEINE FÜTTERUNG14:00 Uhr  Otter (Wasserfall)
14:15 Uhr  Otter (Bach)14:15 Uhr  Nerz
14:30 Uhr  Iltis14:30 Uhr  Hermelin
14:45 Uhr  Otterhund14:45 Uhr  Otter (Teich)
15:00 Uhr  Baummarder15:00 Uhr  Steinmarder
15:15 Uhr  Otter (Wasserfall)15:15 Uhr  Otter (Bach)
15:30 Uhr  Nerz15:30 Uhr  Iltis
15:45 Uhr  Hermelin  15:45 Uhr  Otterhund
16:00 Uhr  Dachs  16:00 Uhr  Baummarder
16:15 Uhr  Otter (Teich)16:15 Uhr  Otter (Wasserfall)
16:30 Uhr  Steinmarder  16:30 Uhr  Nerz
16:45 Uhr  Otter (Bach)   KEINE FÜTTERUNG
17:00 Uhr  Iltis   KEINE FÜTTERUNG
17:15 Uhr  Nerz   KEINE FÜTTERUNG
17:30 Uhr  DachsKEINE FÜTTERUNG
18:00 Uhr  Schließung*17:00 Uhr  Schließung*

*Letzter Einlass ist eine Stunde vor Schließung

Bitte die Fütterungszeiten beachten! 

Um zu gewährleisten, dass Sie die Tiere auch wirklich aktiv erleben können, findet im 15-minütigen Rhythmus jeweils an einem der Gehege eine Fütterung statt. Bitte beachten Sie deshalb die Fütterungs- und Aktivitätszeiten! Während der Füt­te­run­gen erläutert ein Betreuer das Verhalten der Tiere und beantwortet gern Ihre Fragen.

Einige Tipps, die Sie beachten sollten:

Achten Sie auf die Fütterungs- und Aktivitätszeiten im Tierpark in Niedersachsen und folgen Sie diesen bei Ihrem Rundgang (siehe Tabelle oben)!

  • Nehmen Sie sich Zeit für die Spiele und Informationen!
  • Bringen Sie bitte keine Haustiere mit!
  • Füttern Sie bitte keinesfalls die Tiere!
  • Fotografieren und Filmen ist ausschließlich für private, nicht kommerzielle Zwecke und ohne Verwendung von Stativen gestattet!