Facebook
Youtube
Google+
Aktion Fischotterschutz
Deutsche Fischotter Stiftung
PINK Planungsbüro
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Heiße Fakten: Wie Otter & Co. den Sommer verbringen

Das OTTER-ZENTRUM Hankensbüttel: ein idealer Ort für Ausflüge im Sommer. Hier erfahren Sie mehr über faszinierende Tierarten in Deutschland, wie zum Beispiel über den Otter, der die Besucher immer wieder im Tierpark entzückt. Doch wie verbringen die Tiere eigentlich ihren Sommer? Das erfahren Sie hier!

Tiere im Sommer

Der Sommer ist eine Zeit des Überflusses. Die meisten Tiere bringen im Frühjahr die Jungen zur Welt und ziehen diese im Sommer auf. Im Sommer sind die Jungtiere bereits alt und aktiv genug und beginnen damit, ihre Kräfte in der Sommerzeit auszutesten, um zu lernen, was sie später für die Jagd können müssen.

Das Verhalten und Leben der Otter

Otter sind begnadete Schwimmer und Taucher und bleiben bis zu acht Minuten unter Wasser. Hier können Sie die Nase und Ohren verschließen, sodass kein Wasser eindringt und geschickt Fische jagen. Diese bevorzugen sie, fressen aber auch andere Weich- und Kleintiere wie:

 

  • Muscheln

  • Mäuse

  • Frösche

  • Frösche

 

Der Otter spielt eine wichtige Rolle bei der Gesunderhaltung der Flüsse, die der natürliche Lebensraum der Tiere sind. Sie bevorzugen Flüsse, Seen und Feuchtwiesen. Hier zieht das Weibchen auch die Jungen auf, denn Otter sind Einzelgänger und leben nur zur Paarung zusammen. Paarungszeit ist ganzjährig. Zwei Monate nach der Paarung bringt das Weibchen ein bis drei Junge zur Welt und zeigt diesen alles, was sie zum Überleben brauchen. Hierzu leben die Jungen bis zu einem Jahr bei ihrer Mutter.

 

Otter sind durch das dichte Fell gut vor dem Auskühlen im Wasser geschützt, denn es lässt kein Wasser an die Haut. Der Otter friert so nicht und kann auch an kühlen Tagen problemlos im Wasser schwimmen. Der Nachteil ist, dass es den Tieren an heißen Tagen in der Sonne zu warm wird. Dann suchen die Tiere oft schattige Plätze, den Bau oder das Wasser auf, um sich etwas abzukühlen.

Otter live erleben

Otter sind in Deutschland auf dem Vormarsch. Sie im natürlichen Lebensraum zu beobachten, kann jedoch zur Geduldsprobe werden. Sie können die Tiere aber leicht bei uns im OTTER-ZENTRUM beobachten und erfahren mehr über die „Wassermarder“, wie der Otter auch genannt wird. Bei uns erleben Sie nicht nur Fischotter: Sie sehen auch viele Verwandte der Otter wie Baummarder oder Steinmarder, aber auch Hermelin und Dachs können hier beobachtet werden. Der Park bietet Abenteuer für die ganze Familie und lässt Sie mehr über die Natur Ihrer Heimat erfahren.

 

 

Wir sind ausgezeichnet:


 


 

Unser OTTER-ZENTRUM bietet Tier- und Naturfreunden im niedersächsischen Hankensbüttel ein abwechslungsreiches Tier-Programm sowie eine große Arten­vielfalt. Groß und Klein lernen in unserem Tier- und Wildpark alles über die einheimischen Tier- und Pflanzenarten. Der Otter steht im Zentrum unseres Wild­parks, jedoch finden Sie auch eine Vielzahl an anderen Tierarten, die Sie zum Bei­spiel bei Schaufütterungen beobachten können. Unsere kleinen Gäste erleben die Natur und Ihre Phänomene bei spielenden Experimenten und können sich auf Tierspurensuche begeben. Für Bewegung und Spaß sorgen unsere Wasser- und Baummarder-Spielplätze sowie unser Seilgarten. In unserem Restaurant sorgen wir bei Ihrem Tagesausflug für Ihr leibliches Wohl.

 

Am Isenhagener See gelegen, befindet sich unser Tierpark zwischen Hannover und Hamburg. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns gut. Ab dem Bahn­hof Wittingen fährt regelmäßig ein Bus zu uns in den Luftkurort Hankensbüttel. Die Anfahrt mit dem PKW erfolgt über die A7 und B244. Von diesen Städten aus ist unser Park unter anderem ideal zu erreichen:

 

  • Braunschweig
  • Celle
  • Göttingen
  • Hannover
  • Hildesheim
  • Lüneburg
  • Oldenburg
  • Osnabrück
  • Salzgitter
  • Salzwedel
  • Wolfsburg

 

 

 


Liebe Gäste,

das OTTER-ZENTRUM macht eine kleine Winterpause bis zum 31.01.2020.

Wir freuen uns, Sie im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


 

Sie wollen Otternachweise melden und alles zum Thema Fischotter in Europa erfahren?
Sie wollen "die etwas andere Art des Naturschutzes" fördern und zur "Otter-Familie" dazugehören? Nichts leichter als das.
Sie wollen als Mitarbeiter
das OTTER-ZENTRUM unterstützen?
Werden Sie Mitglied beim Aktion Fischotterschutz e.V. und helfen Sie uns.
Lage